Extras

PTFE, auch unter den Namen Hostaflon®, Teflon® oder Algoflon® bekannt, findet Einsatz, wenn an den Konstruktionswerkstoff hohe Anforderungen an Temperaturbeständigkeit, chemische Resistenz oder geringe Reibung gestellt werden.

Als Halbzeug wie Rohr, Stange, Platte oder Folie kann PTFE mit spanenden Verfahren, wie Drehen, Fräsen oder Bohren zu Formteilen, wie Ventildichtungen und Gleitschienen weiter verarbeitet werden. Zusätze wie Kohle, Graphit, Bronze, Glas bis zu Edelstählen wie Inox variieren das Leistungsspektrum von PTFE.

Die PTFE Typen fließen neben der PTFE-Halbzeug-Erstellung in die Herstellung technischer Gewebe ein. In der Regel wird Glas oder Kevlargewebe als Trägermatrix für das PTFE-Coating verwendet.

Als Sonderform gibt es Kevlar® beschichtete Endlosbänder ohne Naht. Die Hauptabnehmer solcher beschichteten Gewebe sind Verpackungsmaschinen-Hersteller und Produzenten von Kunstoffverpackungen. Das Material wird als Trennfolien in Schweißstationen eingesetzt, als bekannte Konfektionierungsaufmachungen sind Schweißbänder oder Zone Tapes und Transportbänder zu nennen.

Lebensmittelindustrie setzt PTFE beschichtet Glasgewebe als Brat- / Koch- und Transportbänder ein. Anwendungen findet das Material ebenfalls in der Automobil-Zulieferindustrie als Heiz- und Transportband in der Herstellung der Türinnenverkleidung und Freiformabdeckung im Innenbereich des Fahrzeuges.

PTFE ist ein Werkstoff mit außergewöhnlichen Eigenschaften:

  • temperaturbeständig von -190° bis +260°C, kurzzeitig bis +300°C.
  • nicht brennbar!
  • fast universell chemikalienbeständig.
  • Widersteht Säuren, Lösungsmitteln, Benzin, Öl, usw. (ausgenommen geschmolzene Alkalimetalle und einige perfluorierte Verbindungen)
  • beständig gegen Schimmel- und Bakterienbefall.
  • physiologisch einwandfrei.
  • Für direkten Kontakt mit Lebensmitteln zugelassen
  • Antiadhäsive Oberfläche. Nicht haftend. Niedriger Reibungskoeffizient.
  • Sehr gute elektrische Werte. Hohe elektrische Durchschlagfestigkeit.
  • Dielektrische Konstante 1,8 – 2,8. Ausgezeichneter Lichtbogenwiderstand der Oberfläche
  • UV-, Infrarot-, Hochfrequenz- und CO2-Beständigkeit
  • Ultraschall- und Mikrowellendurchlässigkeit
  • Fast keine Wasseraufnahme

 

Durch die Verstärkung mit Glasgeweben werden die Eigenschaften von Teflon® (PTFE) noch verbessert: Sehr gute Reiß- und Zugfestigkeit; geringe thermische Ausdehnung; dimensionsstabil.

PTFE-Spezialvertrieb ist Lieferant für bewährte Standardlösungen, die Sie in unserer Produktübersicht finden; darüber hinaus bieten wir Ihnen funktionierende Lösungen für spezielle Anforderungsprofil

Anwendungsbeispiele

Abdeckung für Wetterstation aus PTFE – auch unter extremsten Witterungsbedingungen dimensionsstabil.

Ansaugleitung auf einem Flachdach des Observatoriums Hohenpeissenberg.


Ein Kunde konnte aus Raum- und Zeitmangel diese Zuschnitte ∅ 3500 m nicht fertigen.

Nach Materialeingang haben wir binnen 24 Stunden geholfen.

Ein Übergangsstück aus modifiziertem PTFE Film 0,5 mm – FDA konform, chemisch resistent, flexibel und antistatisch.

Unsere modifizierten PTFE Filme, 0,07 – 1,5 mm stark, sind reiner PTFE Folie mechanisch um ein Vielfaches überlegen und ideal für Kompensatoren, Übergänge, Auskleidungen …   

Übergangsstück, FDA konform,
aus 4 mm Silikonvollmaterial.

Flexibel, aber formstabil und leicht transluzent,
damit Ablagerungen erkannt und abgeschlagen werden können.

Zur Bakterienzucht in einem Bergwerk benötigte die Universität Göttingen 10 Durchflussreaktoren mit circa 50 Liter; um unbeeinflusste Messergebnisse zu bekommen, war PTFE wegen seiner Resistenz gegen innere und äußere Einflüsse der favorisierte Werkstoff.

Gemeinsam haben wir das ursprüngliche Konzept, diese Versuchsbehälter komplett aus PTFE zu fertigen, ersetzt und eine Auskleidung inklusive Deckel und Dichtung für eine Standard-PP-Box entwickelt. Die Kostenersparnis lag mit circa 80% bei mehreren tausend Euro.

Ein Beispiel ist diese völlig untypische Anwendung eines technischen Gewebes als Dekomaterial.

Zusammen mit einem Messebau-Unternehmen aus Köln haben wir für die Firma Carhartt® diesen Vorhang entwickelt und umgesetzt.

 

Jährlich treffen sich in Mina, vor den Toren Mekkas, mehr als 2 Millionen Moslems.

Nachdem 1997 bei einem Brand in der Zeltstadt 340 Pilger getötet und 1500 verletzt wurden, werden nun jedes Jahr Zelte aus nicht brennbarem PTFE-Glasgewebe aufgebaut.

Um Gesteinsproben an Tiefseegeysiren im Pazifik zu entnehmen, ersetzt das PTFE Gittergewebe das herkömmlich Polyesternetz.

PTFE-Spezialvertrieb liefert seit mehr als 30 Jahren PTFE beschichtete Gewebe als Konfektions- oder Spezialausführung aus eigenem Lager und konfektioniert nach Ihren Vorgaben. Zu unseren Kunden zählen Betriebe aus der Druck-, Textil-, Genuß- und Lebensmittel-, Verpackungs- und kunststoffverarbeitenden Industrie. Wir beliefern PE-Hersteller und Konfektionäre, Automobilzulieferer, Hersteller von Verpackungsmaschinen, den Fenstermaschienbau und Kunststoff-Fensterhersteller, Förderanlagenbau, die Chemieindustrie, Gummiindustrie, Teppichindustrie, den Trocknerbau, Siebdrucktrocknerbau und Siebdruckereien, den Technischen Handel, den Spezialmaschinenbau. Wir bieten einen 24 Stunden-Service: In eiligen Fällen kann Lagerware, die bis ca. 14.00 Uhr bestellt wird, noch am gleichen Tag per Kurier versand werden. Fertigungsprodukte werden notfalls von uns sofort in die Produktion disponiert und, wenn zeitlich möglich, noch am selben Tag versandt.

PTFE, auch unter den Namen Hostaflon, Teflon oder Algoflon bekannt, findet Einsatz, wenn an den Konstruktionswerkstoff hohe Anforderungen an Temperaturbeständigkeit, chemische Resistenz oder geringe Reibung gestellt werden. Als Halbzeug wie Rohr, Stange, Platte oder Folie kann PTFE mit spanenden Verfahren, wie Drehen, Fräsen oder Bohren zu Formteilen, wie Ventildichtungen und Gleitschienen weiter verarbeitet werden. Zusätze wie Kohle, Graphit, Bronze, Glas bis zu Edelstählen wie Inox variieren das Leistungsspektrum von PTFE. Die Lebensmittelindustrie setzt PTFE beschichtet Glasgewebe als Brat- / Koch- und Transportbänder ein. Anwendungen findet das Material ebenfalls in der Automobil-Zulieferindustrie als Heiz- und Transportband in der Herstellung der Türinnenverkleidung und Freiformabdeckung im Innenbereich des Fahrzeuges.

PTFE ist ein Werkstoff mit außergewöhnlichen Eigenschaften: temperaturbeständig von -190° bis +260°C, kurzzeitig bis +300°C; nicht brennbar; fast universell chemikalienbeständig; widersteht Säuren, Lösungsmitteln, Benzin, Öl, usw.; beständig gegen Schimmel- und Bakterienbefall; physiologisch einwandfrei; für direkten Kontakt mit Lebensmitteln zugelassen; antiadhäsive Oberfläche; nicht haftend; niedriger Reibungskoeffizient; sehr gute elektrische Werte; hohe elektrische Durchschlagfestigkeit; dielektrische Konstante 1,8 – 2,8; ausgezeichneter Lichtbogenwiderstand der Oberfläche; UV-, Infrarot-, Hochfrequenz- und CO2-Beständigkeit; Ultraschall- und Mikrowellendurchlässigkeit; fast keine Wasseraufnahme. Durch die Verstärkung mit Glasgeweben werden die Eigenschaften von Teflon® (PTFE) noch verbessert: Sehr gute Reiß- und Zugfestigkeit; geringe thermische Ausdehnung; dimensionsstabil.